Landschlachterei Kuehn
Sie sind hier: Startseite » Wissenswertes » Eiderstedter Qualitätsrind » Einkaufs-Tipps

Einkaufs-Tipps

Fleischeinkauf ist Vertrauenssache! Eine Beratung erhalten Sie nur bei dem Fleischer-Fachgeschäft Ihres Vertrauens. Der Fleischer kann Ihnen aufgrund seiner Fachkenntnisse Tipps geben, denn er weiß, welches Fleischstück besonders gut für Ihren Braten geeignet ist. Ihr Fleischer kann Ihnen zeigen, wie Sie das Fleisch am besten schneiden und wie die ungefähre Bratzeit ist.

Kaufen Sie Ihr Fleisch immer am Ende der Einkaufstour, damit es nicht über längere Zeit ungekühlt in der Einkaufstasche oder im Auto liegen bleibt.

Wieviel Fleisch pro Person ?

Fleischstücke Bemerkungen ca. pro Person
Bratenstücke ohne Knochen

mit Knochen
150 - 180 g

180 - 250 g
Kochfleisch   180 - 250 g
Schnitzel natur

paniert
125 - 150 g

100 - 125 g
Steak   150 - 200 g
Kotelett   200 g
Geschnetzeltes   100 - 150 g
Hackfleisch   100 - 150 g
Innereien Leber, Kutteln, Nieren 150 g

Im Allgemeinen können Braten oder auch Kochfleisch in doppelter Menge eingekauft werden, dann lohnt sich auch die aufwendigere Zubereitung. Übriggebliebenes Fleisch kann 1 -2 Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Weitere Tipps:

  • Mit Fett durchzogenes Fleisch ist aromatischer und bleibt saftiger als sehr fettarmes Fleisch
  • Denken Sie an die richtige Aufbewahrung zu Hause: Umso feiner geschnitten das Fleisch ist, desto kürzer seine Lagerfähigkeit. Je nach Fleischsorte ist die Lagerzeit unterschiedlich - fragen Sie Ihren Fleischer, wie lange das Fleisch im Kühlschrank gelagert werden kann.
  • Legen Sie Fleisch an die kühlste Stelle Ihres Kühlschrankes. Sie können es luftdicht in Folie packen, es marinieren oder mit Öl einpinseln, wenn Sie das Fleisch erst am nächsten Tag verwenden wollen.